Seniorenwohnbereich SZ-Gebhardshagen

Ältere Bewohner ab 65 Jahren, die aufgrund ihrer seelischen Beeinträchtigung und ihres Alters auf ein erhöhtes Maß an Betreuung, Begleitung und Pflege angewiesen sind.

In der Wohngruppe Gebhardshagen leben 15 Bewohner. Das obligatorische Einzelzimmer als Rückzugsmöglichkeit und gemeinsame Alltagsunternehmungen wie Einkäufe und Ausflüge bilden den Rahmen für eine umfassende und kontinuierliche Betreuung.

Zu der allgemeinen Tagesstrukturierung im lebenspraktischen Bereich gehören beschäftigungstherapeutische Maßnahmen, die sowohl in Gruppen als auch in Form von Einzeltherapien angeboten werden.

Ziel ist eine weitestgehende Stabilisierung der Gesundheit und der psychischen Befindlichkeit, sodass jedem Einzelnen die Möglichkeit zur Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht wird.